Zehnerkreuze

Für 2 – 6 Spieler ab 4 Jahre

Spielmaterial:

  • 64 Karten (1 – 6)

Vorbereitung:

Die Karten werden gemischt. Jeder Spieler bekommt dann 5 Karten, der Rest wird als Zugstapel bereitgelegt.

Spielregel:

Der jüngste Spieler fängt an, legt eine seiner Karten neben dem Zugstapel und zieht eine Neue vom Zugstapel. Dann sieht er nach, ob er mit drei Karten von der gleichen Art, insgesamt zehn gleiche Teile hat. Nicht mehr und nicht weniger. Die legt er auf und bekommt einen Pluspunkt.

Der nächste links sitzende Spieler ist an der reiche legt eine Karte ab und zieht eine Neue usw.

Beim Ablegen kann auch quer an den ausgelegten Karten angelegt werden um Zehn zu erreichen. Es dürfen aber nie mehr als Zehn Teile auf drei Karten nebeneinander, in einer Reihe liegen.

So geht es der Reihe um, ist der Zugstapel leer, werden die Karten neben dem Zugstapel neu gemischt und als Zugstapel hingelegt.

Sind keine Zugkarten mehr da, wird die Runde zu Ende gespielt bis keiner mehr zu Zehn anlegen kann.

Dann ist das Spiel zu Ende und der Spieler der die meisten Zehner-Reihen gebildet hat ist der Gewinner.


Viel Spaß euer Spielerfinder Georg Rönnau.

www.kreativzeitnetz.de

© Georg Rönnau,

Deezbüll Deich 4,

D-25899 Niebüll,

E-Mail: georg@kreativzeitnetz.de


s