2 * 2 = ?

Für 1 – 6 Spieler

Spielmaterial:

  • Kontrolltafel (Tabelle, kleines 1x1)
  • 100 Zahlenkarten (1-10)
  • 2 Würfel
  • 6 Zahlenplättchen

Vorbereitung:

Die Kontrolltafel (kleines 1x1) wird zusammengeklappt auf der Mitte des Tisches gelegt. Die 100 Karten werden gemischt und auf 6 Stapel verteilt neben der Kontrolltafel gelegt. Der links liegende Stapel ist der erste, der recht der sechste Stapel. Durch würfeln mit den Würfeln wir bestimmt, von welchen Stapel die Karten genommen werden.

Spielregel 1: Kleines 1x1:

Der jüngste Spieler beginnt, nimmt die 2 Würfel und würfelt und nimmt für jede Wür­felzahl eine Karte vom entsprechenden Stapel.

z.B. Hat er 3 + 5 gewürfelt, nimmt er vom dritten und vom fünften Stapel eine Karte. Multipliziert die Zahlen der Karten werden miteinander und sagt die Antwort.

2 x 9 = 18

Ist die Antwort richtig, nimmt er die Karten an sich. Wenn sie falsch ist werden die Karten unter den Stapeln zurückgelegt.

Danach ist der nächste Spieler an der Reihe usw.

Kontrolle:

Die Kontrolle erfolgt über die Kontrolltafel (Kleines 1x1). Die Kontrolltafel wird aufgeklappt. Die Zahl der ersten Karte (z.B. die 2), sucht der Spieler auf der linken Seite der Kontrolltafel. Von dort legt er ein Lineal Wagerecht unter der Zahl. Danach wird auf der oberen Reihe die Zahl der 2 Karte (z.B. 9) gesucht und von dort Senkrecht bis zur Zahl über das Lineal gegangen. Die gefundene Zahl ist die Lösung.

Spielende:

Wenn auf einem Kartenstapel keine Karten mehr sind ist das Spiel zu Ende.

Jeder Spieler zählt seine Karten und der Spieler mit den meisten Karten ist der Gewinner.

Spielregel 2:

 

Einstellig x zwei- oder mehr Stellen:

Zuerst wird festgelegt, mit wie viel Stellen gerechnet wird. Der jüngste Spieler beginnt, nimmt die 2 Würfel und würfelt und nimmt für jede Würfelzahl eine Karte vom entsprechen­den Stapel.

z.B. Hat er 3 + 5 gewürfelt, nimmt er vom dritten und vom fünften Stapel eine Karte für jede Stelle eine Karte. Die Erste Karte vom letzten Stapel ist die Einer-, die Zweite die Zehner-, die dritte die Hunderterstelle usw.

Multipliziert die Zahl der ersten Karte mit der Einerstelle, dann die Zehnerstelle mit 10 und der ersten Karte Die Zahl der Hunderterstelle mit 100 und der ersten Karte usw. Addiert die Ergebnisse und sagt die Antwort.

z.B.

Einerstelle : 2 x 9 = 18

Zehnerstelle: 2 x 7 x 10 = 140

Hunderterstelle: 2 x 3 x 100 = 600

Ergeibp: 18 + 140 + 600 = 758

Antwort: 2 x 379 = 758

Ist de Antwort richtig, nimmt er die Karten an sich. Wenn sie

Wen ndie Antwort falsch ist, werden die Karten unter den Stapeln zurückgelegt.

Danach ist der nächste links sitzende Spieler an der Reihe usw.


Spielende:

Wenn auf einem Kartenstapel keine Karten mehr sind ist das Spiel zu Ende.

Die Spieler zählt ihre Karten und der Spieler mit den meisten Karten ist der Gewinner.

Viel Spaß euer Spielerfinder Georg Rönnau


www.kreativzeitnetz.de

© Georg Rönnau,

Deezbüll Deich 4,

D-25899 Niebüll,

E-Mail: georg@kreativzeitnetz.de